Volleyballturnier 2019

VOLLEYBALL-TURNIER STV ESCHOLZMATT

Bereits zum 28. mal findet am Samstag 13. April 2019 das Volleyballturnier des STV Escholzmatt statt.
Wir freuen uns auf spannende Spiele in den Pfarrmatte- und Windbühlmatte Turnhallen.
Anmeldeformular findest du HIER

Hallo

 .... und herzlich Willkommen auf der Homepage des STV Escholzmatt. Vereinsbild

Es gibt viele Interessante Akivitäten aus dem Verein zu lesen. Viel Spass

 

   


Der STV Escholzmatt im Co- Präsidium

Escholzmatt- Marbach: GV des Turnvereins STV Escholzmatt

Im ersten Amtsjahr als neue Co- Präsidentinnen tasteten sich Jacqueline Baumgartner und Susi Bieri an das neue Amt heran. Das Ziel der der Co- Präsidentinnen ist es das Gute zu erhalten und dem Verein ein paar neue Impulse zu geben.

Am 16. November 2018 trafen sich 49 Mitglieder zur Generalversammlung im Pfarrsaal Escholzmatt. Co- Präsidentin Susi Bieri begrüsste alle Mitglieder herzlich. Nach der Wahl der Stimmenzähler standen die Mutationen auf dem Programm. Mit grossem Applaus dürfen 4 Personen im Verein aufgenommen werden, 12 Austritte müssen leider auch verbucht werden. Im vergangenen Vereinsjahr erlebte der STV Escholzmatt verschiedene sportliche Highlights, wie das Turnfest in Langnau oder den Frauenlauf in Bern. Ebenso waren auch die eigenen Anlässe, das Volleyballturnier, Plauschvolleyballturnier oder die Berner Kantonale Korbballmeisterschaft, welche auf heimischen Rasen gespielt wurde ein toller Anlass. Am Pizzaabend konnten wiederum viele Gäste verpflegt werden. Die einzelnen Riegen berichteten jeweils mit einem schriftlichen Jahresbericht über die Ereignisse im vergangen Vereinsjahr. Das Volleyballteam 2 berichtete dieses Mal über ihr Turnerjahr. Alle anderen Berichte können gelesen werden, da sie auf den Tischen auflagen. Das Jahresprogramm des STV Escholzmatt bietet auch im kommenden Turnerjahr 2019 Abwechslung. Nebst dem Volleyballturnier, dem Frauenlauf in Bern und dem Pizza- Abend wird neu am 15. Juni ein Jugitag mit dem TV St. Georg für alle Kinder und Jugendlichen der Gemeinde organisiert. Jacqueline und Susi freuen sich auf das zweite Vereinsjahr als Präsidentinnen. Es wird einige Herausforderungen bringen. Sie bedanken sich bei ihren Vorstandsmitgliedern für die angenehme Zusammenarbeit. Zum Schluss dankt Co- Präsidentin Jacqueline allen Anwesenden! Ob als Leiterin, aktive Turnerin, als motivierende Fans am Spielfeldrand, wo auch immer, die Präsidentin wünscht uns weiterhin viel Freude und wohltuende Kontakte bei der Ausübung unseres Hobbys! Bei Speis und Trank lassen die Turnerinnen und Turner den Abend ausklingen.

Eliane Neuenschwander

Korbball-Team

Hallenmeisterschaft 3. Runde 2018/2019

Innerschweizer Korbball-Meisterschaft 1. Rückrunde

Am Samstag, 12. Januar 2019, reisten sieben Korbballspielerinnen aus Escholzmatt für die erste Rückrunde der Innerschweizer Korbball-Meisterschaft nach Luzern. Da in der Vorrunde nur zwei Punkte erzielt werden konnten, war ein guter Start in die Rückrunde wichtig.
Die Spielweisen der heutigen Gegner waren den Escholzmatterinnen ja bereits aus der Vorrunde bekannt. In einer Teambesprechung vor dem Spiel suchte man die beste Strategie, um die Gegner in den Griff zu bekommen. Somit entschied man sich, das System in der Verteidigung zu ändern. Der erste Gegner war dann sichtlich überrascht, dass die Korballerinnen aus Escholzmatt mittels Manndeckung verteidigten. In der

Weiterlesen ...

Volleyball-Team1

23. Februar 2019

Damen 5. Liga
STV Escholzmatt 1: SV Sempach (14:25; 19:25; 18:25)
Am letzten Samstag trat Escholzmatt zuhause gegen SV Sempach an. Das Spiel begann harzend, die Escholzmatterinnen konnten am Netz nicht druckvoll angreifen und so kamen sie auch zu keinen Punkten und waren bald mit 0:5 im Rückstand. Nach einem Timeout konnten sie sich aufraffen, griffen besser an und holten etwas auf; auch gab es schöne Spielzüge, doch ging dieser Satz mit 14:25 an die Gegner. Der zweite begann besser, Escholzmatt hatte gute Angriffe und verteidigte besser, aber es schlichen sich immer wieder Fehler ein und so verloren sie auch diesen mit 19:25. Es hiess, wieder besser und

Weiterlesen ...