Satzgewinn in voller Nähe. Escholzmatt machten eins zwei Fehler; konnten den Service nicht abnehmen und schon gaben sie sich auf statt nochmals alles zu geben; und so verloren sie auch diesen mit 23:25. Sie mussten sich mit einem 3:0 geschlagen geben. Schade!
Es spielten: Irene Bucher, Tanja Niederberger, Daniela Koch, Melanie Bucher, Bettina Stalder, Lilli Bittel, Madlen Thalmann und Claudia Tanner-Bieri; Coach: Susi Bieri / Madeleine Thierstein